CEM Consultants Prof. Wanninger + Comp. GmbH, Beratung und Gutachten für Bauwirtschaft und Baubetrieb


: Startseite : CEM + Personen : Aktuelles : Profil + Leistungen : Sachverständige
: Downloads : FAQ Baubetrieb : Kontakt : Datenschutz
: Suchen : Intern : Upload

Startseite > FAQ Baubetrieb  > Ortsübliche Vergütung

Ortsübliche Vergütung von Bauleistungen

Ortsübliche Vergütung - ein Begriff der VOB/B?

Der Begriff findet sich in § 15 Stundenlohnarbeiten. Dort heißt es unter Abs. 1 Ziffer (2): "Soweit für die Vergütung keine Vereinbarungen getroffen worden sind, gilt die ortsübliche Vergütung." Für den Fall, dass diese nicht zu ermitteln ist, gibt die VOB/B deutliche Hinweise, wie die Aufwendungen des AN vergütet werden (Stichwort: wirtschaftliche Betriebsführung).